Türschild der Ambulanz

Stellenangebote

Türschild der Ambulanz
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Mitarbeit im therapeutischen Team

Wenn Sie als TherapeutIn mit Approbation oder fortgeschrittener Ausbildung Interesse daran haben, im therapeutischen Team der Ambulanz für Forschung und Lehre mitzuarbeiten, dann richten Sie bitte Ihre Initiativbewerbung an:

Dr. Dipl.-Psych. Anne Katrin Risch
anne.katrin.risch@uni-jena.de.

Aktuelle Stellenangebote in unserem Forschungsprojekt „BerTA – Beratung und telefonische Therapie für pflegende Angehörige“:

Stellenausschreibun BerTA-Therapeuten [pdf, 133 kb]

Stellenausschreibung BerTA-Rater [pdf, 117 kb]

Studentische Praktika

In der Ambulanz für Forschung und Lehre besteht für PsychologiestudentInnen der FSU Jena die Möglichkeit zu studienbegleitenden Praktika in einem Umfang von 20 Stunden pro Monat.

Der Arbeitsinhalt des Praktikums umfasst zum einen den telefonischen Erstkontakt mit Patienten in der dafür vorgesehenen Telefonsprechzeit dienstags zwischen 14 Uhr und 15 Uhr. Diese Sprechzeit kann im Wechsel mit einem weiteren PraktikantInnen durchgeführt werden. Zum anderen gehören zum Praktikum organisatorische Aufgaben in der Ambulanz wie z. B. Bearbeitung von Post und E-Mails, Vergabe und Koordination von Terminen in Absprache mit den Therapeuten, Unterstützung bei der Quartalsabrechnung sowie Kopierarbeiten. Im Studium erworbene psychologische Kenntnisse können durch den Beisitz in Therapiesitzungen, Beteiligung an Verhaltensexperimenten und durch die Auswertung von Patientenfragebögen vertieft werden.  Ein weiterer Teil des Praktikums besteht in der Teilnahme an der wöchentlichen Ambulanzkonferenz, in der wertvolle Einblicke in die Praxis der Psychotherapie gewonnen werden können. Diese findet immer dienstags ab 15 Uhr statt und endet etwa 16:30 Uhr. Zu diesem Termin sowie zur Telefonsprechzeit sollten die PraktikantInnen anwesend sein. Alle weiteren Arbeitszeiten können relativ flexibel gestaltet werden.

Voraussetzungen für das Praktikum sind Grundkenntnisse in Klinischer Psychologie sowie Psychologischer Intervention, da Wissen über psychische Störungen sowie Kommunikationskompetenzen im  Patientenkontakt angewendet werden müssen. Außerdem hilfreich sind Organisationstalent und die Motivation, Einblicke in den Beruf des Psychotherapeuten bzw. eine psychotherapeutische Praxis zu bekommen.

Aktuell ist kein Praktikumsplatz zu vergeben.

Falls Sie dennoch Interesse haben, in einem netten Therapeutenteam zu arbeiten und Studieninhalte in der Praxis anzuwenden, dann senden Sie Ihre Initiativbewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen bzw. Notenaufstellung an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Psychologie
Ambulanz für Forschung und Lehre
Dr. Anne Katrin Risch
Am Johannisfriedhof 3
07743 Jena

oder per Mail an  anne.katrin.risch@uni-jena.de

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang